Goldnessel


Goldnessel

 


Lamium argentatum

erkennen



Beschreibung:

brennesselähnliche Blätter, kriecht am Boden, erhebt sich 15 bis 40cm hoch durch die Austriebe und die gelben Blütenstände,

auf der Blattoberseite weiße Zeichnung

 

Blütezeit:

April bis Ende September


Blattaustrieb:

ausdauernde Pflanze


Standort:

Waldrandpflanze, Staudengebüsche, feucht,

liebt nährstoffreichen Boden


Erkennungsmerkmale:

gekreuzt gegenständige Blattstellung







ernten



Ernte:

fortwährend junge Pflanzenteile


Sammelzeit:

ganzjährig


Nutzbare Pflanzenteile:

Wurzeln, Blätter, Triebe, Blüten


Geschmack:

mild

Goldnessel

           


Pflanz- und Aussaattipps:


  • wächst sehr gut und zuverlässig an
  • bewurzelte Ausläufer gut mit Erde bedecken,
  • diese festdrücken
  • angießen
  • an heißen Tagen Schatten spenden (mit Karton, Zeitung, Stroh, ect.)
  • täglich gießen


Pflege:

zu lange Ausläufer abschneiden, wurzelt flach, lässt sich gut umpflanzen





anwenden



Verwendung:

essbare Pflanze, roh im Salat, Smoothie oder auf dem Brot, Blüten auch für Nachtisch, gekocht als Gemüse oder in der Suppe...

sehr aromatisches Teekraut


Heilwirkung:

belebend, entzündungs-hemmend, antibakteriell, blutstillend, harntreibend, verdauungsfördernd


Besonderes:

Bienenweide, Bodendecker


Inhaltstoffe:

Kalium, Phosphor, Calcium, Bor, Eisen, Magnesium, Cupfer, Zink, Schwefel, ätherisches Öl, Flavonoide, Saponine, Gerb,-u. Schleimstoffe







’’Der kürzeste Weg zur Gesundheit ist der Weg in den Garten....‘‘ 

Sorten

Pflanzen

Samen

  • Bärlauch
  • Beinwell
  • Bergflockenblume
  • Borretsch
  • Brennessel
  • Christrose
  • Gänseblümchen
  • Goldnessel
  • Gundelrebe
  • Labkraut
  • Nelkenwurz
  • Spitzwegerich
  • Taubnessel
  • Topinambur
  • Veilchen
  • dies ist ein kleiner Auszug, die Liste wird noch vervollständigt
  • Akelei
  • Alant
  • Bartnelken
  • Huflattich
  • Johanniskraut
  • Jungfer im Grünen
  • Königskerze
  • Ringelblumen
  • Schnittlauch
  • Waldglockenblumen


 



         








                ... nicht hinter den 7 Bergen ,  nicht bei den 7 Zwergen, aber so ähnlich !